Schule intern

Terminkalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Aktuelle Termine

17 Mai 2022;
00:00
ZP 10 Mathe
23 Mai 2022;
00:00
Praxiskurse Nestor Jg. 9 & 10
23 Mai 2022;
00:00
Praxiskurse Nestor Jg. 9 & 10
24 Mai 2022;
18:00 - 19:30 Uhr
Schulpflegschaft
24 Mai 2022;
19:30 - 20:30 Uhr
Schulkonferenz

Gemeinsam gegen den Krieg

 

Gleich zu Beginn des Krieges in der Ukraine haben die Schülerinnen und Schüler der Jacobischule Kalletal ein klares Zeichen gegen den Krieg gezeigt. Sie formten, zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule, ein großes Peace-Zeichen auf dem Schulhof.

 

Schülersprecher Leon Voigt erklärte direkt bei dieser Zusammenkunft, dass auch Spenden für Geflüchtete und für die Hilfe im Kriegsgebiet gesammelt werden. Die Vorsitzenden des Fördervereins der Jacobischule Kalletal, Nicole Marzog und Silke Voigt, halfen bei der Umsetzung der Aktion. Mittels eines Elternbriefes und einem Eintrag auf der Homepage der Schule wurde unter dem Verwendungszweck „Spende für die Ukraine“ um Gelder gebeten, die 1:1 weitergeleitet werden sollten. Der Förderverein selbst spendete als Sofortmaßnahme 250 Euro. Der „Saftladen Kalletal“ – die Schülerfirma der Jacobischule – unterstütze die Spendenaktion ebenfalls durch einen Waffelverkauf. Die Schüler Marco Hildebrand und Janik Humfeld übernahmen hier federführend, zusammen mit dem zuständigen Lehrer des Saftladens Danny Ruppert, die Organisation. Die Schüler berichteten, dass sich für den Verkauf der Waffeln immer schnell Freiwillige fänden, allerdings gestalteten sich die Waffelteig-Spenden als schwierig. Denn auch sie haben den plötzlichen Mangel von benötigten Lebensmitteln, wie beispielsweise Mehl und Öl, deutlich gespürt. Durch den Waffelverkauf kamen weitere 220 Euro in die Spendenkasse.

 

Viele Eltern und Lehrkräfte sind dem Spendenaufruf gefolgt und haben auf das Konto des Fördervereins der Jacobischule die Spendengelder überwiesen. Insgesamt konnte somit eine Summe von 2.200 Euro erzielt werden.

 

Der stellvertretende Schulleiter, Christoph Ullrich, hat sich zwischenzeitlich mit Radio Lippe in Verbindung gesetzt. Das Geld wird an die Aktion Lichtblicke übergeben. Hier soll es zu gleichen Teile für die Geflüchteten vor Ort und für die Hilfsorganisationen in den Kriegsgebieten der Ukraine zur Verfügung gestellt werden.

 

Schulleiter Dr. Eike Stiller freut sich, dass sich die Schülerinnen und Schüler, das Kollegium und die Eltern mit dieser Aktion finanziell an der Hilfe beteiligen können. Es sei verhältnismäßig nur ein kleiner Beitrag, aber für die Jacobischule ein großes Zeichen der Solidarität gegen den furchtbaren Krieg.

 

 

Auf dem Foto:

(v. l.) Schulleiter Dr. Eike Stiller, die Vorsitzende des Fördervereins Silke Voigt, Schülersprecher Leon Voigt, Marco Hildebrand und Janik Humfeld mit Lehrer Danny Ruppert vom Kalletaler Saftladen sowie der stellvertretende Schulleiter Christoph Ullrich (hinten) freuen sich über die Spendensumme.

Copyright © 2019. All Rights Reserved.