Hier finden Sie die Schülerzeitungsausgaben. Ein Klick auf eines derTitelbilder zeigt jeweils die komplette Ausgabe an. Viel Spaß beim Lesen wünscht die Schülerzeitungs-AG.

Theater in der Schule  

Frau Fischer und  Frau Engelking leiten die Theater-AG an unserer Schule. Die Jahrgänge 5 und 6 waren davon begeistert  und meldeten sich zahlreich an. 23 Kinder treffen sich montags in der 7. und 8. Stunde. Weil die Gruppe so groß ist, wird in drei Teams gearbeitet. Das erste Stück heißt „Die Bescherung“ und soll am Tag der offenen Tür aufgeführt werden. Bis dahin haben die 22 Mädchen und 1 Junge noch viel zu erledigen. Zum Beispiel müssen sie Kostüme herstellen. Frau Engelking hat in einigen Geschäften nach  großen Pappen gefragt. Daraus werden Bühnenbild und Kostüme gebastelt, unter anderem der Schlitten für den Weihnachtsmann und die Schneeflocken.

In dem Stück geht es um ein ganz besonderes Geschenk, nämlich einen Hund. Bei der Aufführung dürfen die Zuschauer mitmachen. In der ersten Szene darf das Publikum das Trappeln der Rentiere nachmachen. In der zweiten Szene werden die Schneeflocken in die richtige Richtung gepustet und in der dritten Szene darf Hundegebell imitiert werden.

Kelly Raimann und Sven Lüken

Unsere  Fußball-Schulmannschaft

Am Donnerstag, dem 17.10.13. spielte die Schulmannschaft  gegen die Schulen  EKG, MWG und RS Lemgo.

In der Mannschaft waren: Roni Fahro, Marvin Pottharst, Fynn Fuhrmann, Manuel Fuchs, Fin Harzmeyer, Marcel Graf, Tim Kunert, Louis Althaus, Marco Freund, Roland Wall, Nico Busekros (obere Reihe von links ) Jonathan Penner, Mika Fuhrmann, Rodi Fahro und Ahmed Obead.

Das erste Spiel fand gegen das EKG statt. Zur Halbzeit stand es 0:0 aber zum Ende des Spiels gewann unsere Mannschaft mit 2:0. Die Tore schossen Mika und Fynn Fuhrmann.

Das Spiel gegen die RS Lemgo wurde leider mit 1:3  verloren. In der Halbzeit lag man schon 0:2 hinten. In der zweiten Halbzeit machte Rodi Fahro  das 1:2. Nachdem 1:2 setzte unsere Mannschaft noch mal alles  auf eine Karte und kassierte aber ein weiteres Tor zum 1:3. Es folgten noch große Torchancen für unsere Mannschaft, aber es wollte kein Tor mehr gelingen.

Gegen das MWG spielten sie 1:1. Gegen den  späteren  Turniersieger und Favoriten MWG  zeigte unsere Mannschaft ihr bestes  Spiel. In der ersten Halbzeit verteidigte sie mit viel Glück das eigene Tor und konnten das 0:0 halten. Zur Halbzeitpause entschied Hr. Lepki, dass in der zweiten Halbzeit  offensiver gespielt werden musste und brachte zwei frische Stürmer. Leider lief man in einen Konter und lag somit schnell 0:1 zurück. Die Mannschaft gab aber nicht auf und spielte weiterhin nach vorne, was dazu führte dass sie einen Elfmeter bekamen, den  Roni Fahro sicher verwandelte.

Insgesamt betrachtet schlug sich unsere Mannschaft achtbar und erwies sich als konkurrenzfähig.

Kelly Raimann

Copyright © 2019. All Rights Reserved.