Frühblüher gesucht!

 

Hummeln und Wildbienen brauchen Ihre Hilfe, denn immer mehr Gärten – auch in Hohenhausen- sind von „Versteinerung“ bedroht. Dort findet keine Pflanze und auch kein Tier mehr einen geeigneten Lebensraum.

Deshalb wollen wir im Schulgarten eine möglichst vielseitige Bepflanzung anbieten um Tieren und Insekten einen wichtigen Lebensraum zu bieten, denn wer soll unsere Apfelbäume bestäuben, wenn Bienen und Hummeln verhungern?

Die Schulgarten-AG möchte dafür sorgen, dass Insekten auch im zeitigen Frühjahr etwas zu fressen finden und möglichst viele Schneeglöckchen, Krokusse und andere Frühblüher im Schulgarten anpflanzen. Einige Zwiebeln haben wir schon geschenkt bekommen, aber wir haben noch Platz für viel mehr. Wenn Sie also aus Ihrem Garten etwas übrig haben, denken Sie an uns – die Schulgarten-AG.

Abgegeben werden können die Pflanzen in der großen Pause (9.15 – 9.45 Uhr) am Apfelsaftstand – der schuleigene Apfelsaft kann dort auch gleich probiert werden – oder bei Frau Konrad.

Vielen Dank!

(Quelle: www.nabu.de)