Berufsvorbereitung
Wildbienen - Projekt
Experimente im NaWi-Unterricht
Gartenflohmarkt im Kalletal
Die aktuelle Schülervertretung

Schulgottesdienst findet in der Hohenhauser Kirche statt

300 Schülerinnen und Schüler feierten kurz vor den Weihnachtsferien gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in der Hohenhauser Kirche einen festlichen Gottesdienst unter dem Motto „Mensch sein“. Pfarrer und Religionslehrer Gerald Klaassen führte kurzweilig und abwechslungsreich durch das umfangreiche Programm.

Im Religionsunterricht hatten sich viele Klassen und Kurse in den Wochen zuvor damit beschäftigt, wie die Botschaft von der Geburt Jesu auf unser Miteinander in der heutigen Zeit ausstrahlen kann. In einem szenischen Anspiel, das einen Bogen von der Krippe von Bethlehem zum Weltraum schlug, in Statements und vielen musikalischen Beiträgen machten insgesamt über 80 Mitwirkende auf vielerlei Weise deutlich, dass man als Mensch täglich vor die Entscheidung zwischen Gut und Böse gestellt ist und man sich im Sinne von Respekt und Toleranz für Ersteres entscheiden sollte. Damit verknüpft sich der Wunsch, dass sich die Gedanken des Gottesdienstes auch im Nachhinein positiv auf das Miteinander in der Schule sowie in anderen Lebensbezügen auswirkt. Besonders berührend war zudem für alle Besucher der Auftritt der Schülerinnen und Schüler der „Internationalen Klasse“, der zeigte, wie schnell Integration gelingen kann.

Im Übrigen gilt an dieser Stelle allen beteiligten Schülerinnen und Schüler ein großes „Danke Schön“ ebenso wie den in die Vorbereitung eingebundenen Kolleginnen, die diesen Schulgottesdienst zu einer gelungenen Veranstaltung gemacht haben.

Nicht unerwähnt bleiben soll in diesem Zusammenhang die Gastfreundschaft Kirchengemeinde Hohenhausen, deren Kirche einen würdigen Rahmen für unser Miteinander bildete.    

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.