Abschluss der Sporthelferausbildung

Zum vierten Mal wurden in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Jacobischule zu Sporthelferinnen und Sporthelfern ausgebildet. Unter Leitung des Sportlehrers Herrn Nolte haben sich die angehenden Sporthelferinnen und Sporthelfer auf freiwilliger Basis getroffen, um neben praktischen Erlebnissen auch theoretisches Wissen aus dem Bereich des Sports zu bekommen.

Alle Schülerinnen und Schüler mussten Teile von Übungseinheiten übernehmen, Spiele moderieren, Aufwärmprogramme  anleiten oder neue Sportarten vorstellen. Durch vielfältige Bewegungsangebote, die von den Schülerinnen und Schülern oftmals selbst organisiert worden sind, haben sie ihr Bewegungsrepertoire und Wissen über verschiedenste Sportarten enorm erweitert.

Durch die abgeschlossene Ausbildung können die Jugendlichen zukünftig z.B. beim Pausensport, bei Sport-AGs, Sportveranstaltungen der Schule oder externen Wettkämpfen eingesetzt werden.

 Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Ausbildung im Schuljahr 2018/2019 absolviert:

Nils Richtscheid, Michael Dietz, Johannes Overesch, Julian Wöltge, Philipp Kreinjobst, Sophie Jäger, Diana Akst, Layla Bräuer, Hendric Hansmeier, Florian Humfeld, Aaron Uthoff, Maria Kriger, Florian Leimkühler, Paul Stölting

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.