Tarja holt den zweiten Platz bei Vorlesewettbewerb auf Kreisebene

 

Am Mittwoch, dem 14. Februar, fuhr Tarja Jenssen, Schülerin aus der 6a und Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs der Jahrgangsstufe 6 zur nächsten Wettkampfrunde nach Bad Salzuflen. Mit ihr traten 14 andere Siegerinnen und Sieger der Vorlesewettbewerbe aus allen Schulformen an, um herauszufinden, wer dieses Jahr im ganzen Kreis Lippe der oder die beste Vorlesende ist. Von 16.00 bis 19.00 Uhr wurde in der Bücherei der Stadt Bad Salzuflen vor einem großen Publikum gelesen. Tarja hatte sich das Buch „Das Ei auf Feuerland“ der bekannten Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun Pausewang  zum Vorlesen ausgesucht. Zusätzlich musste sie noch einen ihr unbekannten Text vortragen.

Vorlesewettbewerb

Trotz der ganzen Aufregung und der ungewohnten Umgebung, konnte Tarja zeigen, dass sie eine wirklich gute Leserin ist und den zweiten Platz für die Jacobischule nach Hause bringen.

Herzlichen Glückwunsch!